Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen    OK

Willkommen auf besserfotografieren.com! Starte HIER und mache noch heute sichtbar bessere Fotos!

Fotosoftware: iPhoto

iPhoto kommt mit jedem neuen Mac und kann im Mac Appstore gekauft werden. Windows Version gibt es keine. Für die Bildbearbeitung ist iPhoto nicht gemacht, obwohl einige grundlegende Bearbeitungswerkzeuge vorhanden sind. Die große Stärke von iPhoto ist die integrierte Fotoverwaltung mit vielen Möglichkeiten auch umfangreiche Fotoarchive zu organisieren.

Die Bedienung ist - wie bei Apple üblich - sehr intuitiv. Seit OS X Lion gibt es den Vollbildmodus, in dem du die gesamte Monitorfläche für deine Fotos zur Verfügung hast.

Digitale Fotobearbeitung

In der Menüleiste rechts unten klickst du auf "Bearbeiten". Rechts erscheint ein Seitenmenü mit deinen Bearbeitungsoptionen "Einfache Korrekturen", "Effekte" und "Anpassen".

Die einzelnen Werkzeuge sind recht selbsterklärend. Bei den einfachen Korrekturen kannst du dein Foto drehen (was auch einfacher mit Multitouch Gesten funktioniert), beschneiden, drehen und retuschieren. Auch den "Rote Augen Effekt" kannst du einfach und schnell mit iPhoto entfernen.

Im Reiter "Effekte" kannst du die Farben deiner Bilder künstlerisch verändern, das Foto in schwarz-weiß umwandeln und einen Vignetten Effekt hinzufügen.

Unter "Anpassen" findest du die mächtigsten Werkzeuge für die digitale Fotobearbeitung in iPhoto. Du kannst das Histogramm verwenden, um die Belichtung anzupassen. Mehrere Regler ermöglichen dir einen genauen Eingriff in die Belichtung, Sättigung, Schärfe und Farbtemperatur

Fotobearbeitung mit Apple iPhoto

Fotobearbeitung mit Apple iPhoto: Hier im "Anpassen" Menü stehen dir gute Werkzeuge für die Manipulation deiner Fotos zur Verfügung.

Fotoverwaltung in iPhoto

iPhoto bietet dir eine Vielzahl an Optionen, um deine Foto Mediathek zu organisieren. Bereits beim Import von der Speicherkarte oder direkt von der Digitalkamera werden deine Fotos automatisch in Ereignisse aufgeteilt.

Die auf diese Weise importierten Fotos kannst du noch weiter sortieren. Über "Ablage > Neues Album" erstellst du ein neues Album. Mit "Ablage > Neuer Ordner" kannst du neue Ordner erstellen, in denen du wiederum deine Alben organisierst.

Fotos mit iPhoto präsentieren und drucken

iPhoto ist ideal geeignet, um deine digitalen Fotos aufzubereiten und zu präsentieren. Mit dem Button "Diashow" in der Mitte der unteren Menüleiste, kannst du die Bilder eines Ereignisses sofort mit professionellen Überblendungen und Musikuntermalung zeigen.

Eine andere Option ist die Erstellung von Ausdrucken einzelner Bilder und sogar das Designen eigener Fotobücher.

Dir gefällt, was du gelesen hast? Teile es mit deinen Freunden!

Mehr lesen

Grundlagen der Fotografie
Meine Kameraausrüstung
So startest du mit besser fotografieren

Mehr auf besserfotografieren.com

Buch Empfehlung

Großartiges Buch mit vielen Tipps, wie du besser fotografieren lernen kannst.

Jetzt bei Amazon kaufen

Auf Facebook folgen

Mehr als 900 Hobby Fotografen gefällt besserfotografieren.com. Sei du auch dabei!



BF auf YouTube

Schau auf meinem neuen Youtube Channel vorbei und abonniere ihn, um immer am Laufenden zu bleiben.