Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen    OK

Willkommen auf besserfotografieren.com! Starte HIER und mache noch heute sichtbar bessere Fotos!

Kamera Technik: Objektiv

Im Objektiv einer Kamera befindet sich die Optik, die das Licht gezielt auf den Sensor der Digitalkamera lenkt. Wie sich die verschiedenen Optiken unterscheiden und was du damit machen kannst, erfährst du auf dieser Seite.

Das Angebot an unterschiedlichen Objektiven ist riesig.

Objektivtypen

Objektive für Digitalkameras lassen sich auf unterschiedliche Weise kategorisieren. Zum einen gibt es Zoomobjektive und Festbrennweiten Optiken.

Weiters gibt es die bekannte Einteilung der Objektive nach Brennweitenbereich: Weitwinkelobjektiv, Normalobjektiv, Teleobjektiv.

Siehe auch: Artikel zum Thema Brennweite.

Preis/Qualität

Was sind die Qualitätsmerkmale eines Objektives und wo wird es richtig teuer?

Brennweite - Festbrennweite vs. Zoomobjektiv

Wie unterscheiden sich Festbrennweiten von Zoomobjektiven, einmal abgesehen davon, das du bei einer Festbrennweite nicht zoomen kannst?

Blende

Eine große Offenblende gibt dir in dunklen Lichtsituationen und bei der Gestaltung mit der Unschärfe mehr Spielraum. Je kleiner die maximale Blendenzahl ist, desto besser. Das schlägt sich auch im Preis der Optik nieder. Gerade Zoomobjektive, die über einen großen Brennweitenbereich eine Offenblende von f4, f2.8 oder noch kleiner bieten, sind richtig teuer.

Bildstabilisator

Objektive mit Bildstabilisator bieten gegenüber Objektiven ohne Bildstabilisator den Vorteil, Freihandaufnahmen mit bis zu 4 Blendenstufen mehr zu machen.

Welches Objektiv brauchst du wirklich?

Diese Frage ist letztlich nur individuell zu beantworten. Bei einem fest verbauten Objektiv ist diese Frage noch wichtiger, da du dich hier mit dem Kauf einer Digitalkamera auf eine Optik festlegst. Diese sollte genügend Flexibilität für all deine Anforderungen bieten. Ganz vorne steht dabei ein wirklich gutes Weitwinkel.

Bei Spiegelreflex Kameras und anderen Kameras mit Wechselobjektiven, ist diese Frage nicht so schwierig. Du kannst jederzeit ein weiteres Objektiv dazu kaufen, falls sich deine Anforderungen ändern. Beispielsweise, wenn du immer nur Tiere fotografiert hast und plötzlich entdeckst du die Portrait Fotografie für dich.

Ein Objektiv kaufen

Dieses 50mm Objektiv gehört zum Standard für alle Fotografen.

Dir gefällt, was du gelesen hast? Teile es mit deinen Freunden!

Mehr lesen

Grundlagen der Fotografie
Meine Kameraausrüstung
So startest du mit besser fotografieren

Mehr auf besserfotografieren.com

Buch Empfehlung

Großartiges Buch mit vielen Tipps, wie du besser fotografieren lernen kannst.

Jetzt bei Amazon kaufen

Auf Facebook folgen

Mehr als 900 Hobby Fotografen gefällt besserfotografieren.com. Sei du auch dabei!



BF auf YouTube

Schau auf meinem neuen Youtube Channel vorbei und abonniere ihn, um immer am Laufenden zu bleiben.